Bretagne: Der Online-Reiseführer

Tauchen Sie in den erfrischenden Charme dieser Region ein!
Die Bretagne ist ein in jeder Hinsicht erfrischendes Reiseziel! Zwischen der Küste „Armor“ (bretonisch für „Land des Meeres“) und dem Landesinneren „Argoat“ (bretonisch für „Land der Wälder“) erwarten Sie in diesem weiten Land charmante Fischerdörfer, schroffe Uferlandschaften und grandiose Felsen.
Bretagne
Nantes: Tolle Sehenswürdigkeiten in der Bretagne
Die historische Hauptstadt der Bretagne
Nantes, offener Hafen zum Atlantik und Stadt voller Geschichte. Heute ist Nantes ein touristischer und kultureller Anziehungspunkt, wo Überreste aus der Vergangenheit und Modernes für interessante Kontraste sorgen.
Mehr darüber


Bretagne
Rennes: Wichtige Sehenswürdigkeiten in der Bretagne
Streifzug durch die Zeit
Nach der Gründung des bretonischen Reichs im 9. Jahrhundert machte Rennes der Stadt Nantes ihre Rolle als Hauptstadt streitig und gründete im Jahre 1554 das Parlament. Die Lichter des 18. Jahrhunderts ließen den aufständischen Geist entstehen, der heute in den 60.000 Studenten der Stadt fortlebt.
Mehr darüber


Bretagne
Mont Saint-Michel: Sehenswürdigkeiten der Bretagne
Die Felseninsel an der Grenze zur Bretagne
Der Mont Saint-Michel, seit 1979 Weltkulturerbe der UNESCO, ist unbestritten die berühmteste Sehenswürdigkeit der Normandie - und ohne Zweifel ein einmaliger Ort in Europa. Gehen Sie zwischen Cancale und Granville auf Entdeckungsreise zu dieser vom Wind umtosten Felseninsel, wo Gischt und Gezeiten sich mit mittelalterlicher Atmosphäre mischen.
Mehr darüber


Bretagne
© S. Nicolas / Iconotec / Photononstop
Finistère: Sehenswürdigkeiten in der West-Bretagne
Ein erfrischender Ausflug ans Ende der Welt
Quimper, Douarnenez, die Halbinsel Crozon ... Willkommen am äußersten Rand der West-Bretagne! Dies ist die Spitze, der Bug der Alten Welt, schrieb Jules Michelet über die Küsten des Finistère. Riffe, unzählige kleine Inseln, Gischt, flache Gewässer, schroffe Steilküsten ...
Mehr darüber


Bretagne
 © Jean-Patrick GRATIEN - Comité Régional du Tourisme en Bretagne
Die Granitküste in der Bretagne ist eine Reise wert
Die Bretagne der Maler
Der „rosa Granitküste“ getaufte Küstenabschnitt zwischen der Bucht von Perros-Guirec bis zur Mündung der Léguer hat seinen Namen von seinen besonderen Felsen, die in Rosa- und Orangetönen leuchten. Die einzigartige Landschaft im Herzen der Bretagne inspirierte zahlreiche Maler.
Mehr darüber


Bretagne
Bretagne-Sehenswürdigeiten: Die Küste
Die schönsten Badeorte der französischen Atlantikküste!
Pornichet, La Baule, die Salzstraße nach Guérande: Entdecken Sie die Vielseitigkeit der in Frankreich liebevoll als Côte d'Amour bezeichnete Atlantikküste: weite Strände und mondäne Badeorte auf der einen Seite, wilde Küsten, lebhafte Hafenorte und vom Wind umwehte Felsen auf der anderen Seite ...
Mehr darüber


Bretagne
© Jean-Patrick GRATIEN - Comité Régional du Tourisme en Bretagne
Reiseführer: Die Top-Sehenswürdigkeiten der Bretagne
Die Favoriten der Redaktion!
Die Bretagne im Nordwesten Frankreichs ist gleichzeitig die westlichste Landspitze Europas. Entdecken Sie die Hightlights unserer Redaktion: die schönsten Strände, versteckte Buchten sowie die gastronomische Spezialitäten dieser gastfreundlichen und faszinierenden Region ...
Mehr darüber


Bretagne
© Erich SPIEGELHALTER / CRTB
Saint-Malo: Sehenswürdigkeiten der Bretagne
Auf den Spuren der Korsaren
Saint-Malo, eine stolze Stadt, wehrhaft wie ihre Stadtmauern, die das Meer und ihre Feinde herausfordern. Die Korsarenstadt und Heimat zweier besonderes schillernder Vertreter namens Duguay-Trouin und Surcouf sieht aus wie ein Schiff aus Stein, das direkt am Meer liegt. Mit ihrer romantischen Atmosphäre erinnert sie an eine Erzählung von Chateaubriant.
Mehr darüber