Languedoc: Der Online-Reiseführer

Das Delta im Süden Frankreichs
Man braucht sich gar nicht weit von Montpellier, dieser lebendigen und charmanten Stadt, zu entfernen, um weitere sehr hübsche und abwechslungsreiche Orte zu entdecken. Vom Felsmassiv des Pic Saint Loup über das Sumpfgebiet der Petite Camargue des Départements Gard bis zur Mittelmeerküste, überall können Sie die typischen Landschaften des Languedoc entdecken!
Die Camargue und Montpellier
Camargue: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten
Zwischen Nîmes, Arles und Sainte-Marie-de-la-Mer
Je nach Jahreszeit ist die facettenreiche Landschaft der Camargue grundliegend anders: Von April bis September verwirren die überschwemmten Reisfelder den Blick und verleihen dieser Region, die auch die Wahlheimat der rosafarbenen Flamingos ist, eine ganz besondere Magie.
Mehr darüber


Die Camargue und Montpellier
Montpellier: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten
Kultur, Erholung und Geselligkeit!
Montpellier, eine lebendige und charmante Stadt in der Nähe der Küste des Languedoc, wird Sie mit ihrem architektonischen und kulturellen Reichtum begeistern. Übrigens ist die größtenteils unberührte Landschaft der Camargue und ihre weitläufigen Traumstrände sind ganz in der Nähe und ab Montpellier leicht erreichbar!
Mehr darüber